Wie man den Safari-Cache unter iOS 12/11 löscht, ohne Spuren zu hinterlassen

Der Safari-Cache unter iOS scheint zunächst nützlich zu sein, da er Website-Daten im Speicher speichert, was es den Benutzern erleichtert, später auf die Webseite zurückzukommen. Obwohl es gut klingt, wird dies später zu einem Problem, da sich diese Safari-Caches immer wieder tief in den Speicher Ihres Geräts stapeln und viele Probleme wie Trägheit, Abstürze oder Aufhängen verursachen.

Aufgrund dieses Problems ist es wichtig, Safari-Caches auf Ihrem iOS 11/12 zu löschen, ohne eine Spur davon zu hinterlassen, und das ist es, was dieser Artikel betrachtet. Hier erfahren Sie wie man im ipad top treffer löschen kann und was es mich Cache zu tun hat.

Verwenden Sie die kostenlose Testversion von iPhone Data Eraser

iMyFone Umate Free wurde entwickelt, um alle Junk-Dateien zu löschen, d.h. es kann nicht nur Safari-Caches löschen, sondern auch alle anderen iOS 11/12-Caches, die von den anderen Anwendungen und iOS selbst erstellt wurden. Es bietet alles in einer Lösung für Platzersparnis und Datenschutz.

Die Verwendung des iMyFone Umate Free zum Löschen des iOS 11/12 Safari-Cache ist mit wenigen Schritten einfach, wie unten gezeigt.

Schritt 1: Verbinden Sie Ihr iOS 11/12-Gerät mit dem Computer, nachdem Sie Umate Pro installiert haben.

Schritt 2: Wählen Sie die Option „Junk Files“ aus dem Modus „1-Klick Free Up Space“ und klicken Sie auf Scan. Wenn der Scanvorgang abgeschlossen ist, wird Ihnen eine Liste Ihrer Junk-Dateien angezeigt.

Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Clean“, um Ihre iOS 11/iOS 12 Caches zu löschen.

Safari-Cache zu überschreiben

Bereinigung von Junk-Dateien

Hinweis
Das Löschen des Safari-Cache unter iOS 11/12 mit diesen beiden obigen Methoden führt dazu, dass die Caches unter iOS 11/12 gelöscht werden. Es kann jedoch sein, dass es nicht der permanente Weg ist, einige Spuren in der Tiefe werden hinterlassen.

So kann eine Website leicht auf Ihre Daten zugreifen. Der damit bereinigte Safari-Cache hat noch die Möglichkeit, wiederhergestellt zu werden. Wenn der Safari-Cache etwas mit Privatsphäre zu tun hat, wird die Folge schwerwiegend sein. Für diejenigen Benutzer, die sich intensiv mit dem Thema Datenschutz beschäftigen, ist es sicherer, die folgende Methode zu verwenden.

Safari-Cache unter iOS 11/12 aus dem Setting App löschen

Das Löschen des Safari-Cache ist einfach und unkompliziert, aber Sie müssen sicherstellen, dass alle Einschränkungen auf Ihrem iOS-Gerät aufgehoben sind. Einige Leute haben Passwörter für den Zugriff auf Websites und Anwendungen, und wenn Sie einer von ihnen sind, dann werden Sie gewisse Schwierigkeiten haben, alle unnötigen Inhalte der Website zu entfernen. Benutzer, die den Cache Safari auf iOS 11/12 löschen möchten, müssen sicherstellen, dass alle Einschränkungen, die den Inhalt der Website blockieren, vorab aufgehoben werden.

Sobald Sie das getan haben, müssen Sie nur noch die angegebenen Schritte ausführen und den Safari-Cache unter iOS 11 oder iOS 12 leeren:

Gehen Sie zu den Einstellungen und tippen Sie auf Safari.
Scrollen Sie nach unten und drücken Sie Erweitert.
Tippen Sie auf die Option’Website-Daten‘.
Sehen Sie, wie viel Platz es in Anspruch nimmt, und drücken Sie auf’Alle Website-Daten entfernen‘.
Safari-Cache leeren

 

Safari-Cache unter iOS 11/12 dauerhaft löschen, 100% nicht wiederherstellbar

Um den Safari-Cache ohne Chance auf Wiederherstellung oder ohne Spur zu löschen, sollten Sie iMyFone Umate Pro in Betracht ziehen, den Safari-Cache von Ihrem iOS 11-Gerät vollständig zu löschen, da dies dazu beiträgt, den Safari-Cache zu überschreiben.

iMyFone Umate Pro gilt als einer der besten iOS 11 Datenlöscher der Welt. Daten oder Dateien, die durch diese Software gelöscht wurden, können auch mit den neuesten Wiederherstellungswerkzeugen nicht wiederhergestellt werden. Neben dem permanenten Löschen des bestehenden Safari-Cache auf iOS 11/iOS 12 kann es auch den kostbar gelöschten Safari-Cache herausfinden und vollständig löschen.

Schritte zum dauerhaften Löschen des Safari-Cache unter iOS 11/12
Schritt 1: Wählen Sie das Datum für das Löschen des privaten Datums (wenn Sie den gelöschten Safari-Cache löschen möchten, wählen Sie „Gelöschte Dateien löschen“) und drücken Sie Scan. Wenn das Scannen abgeschlossen ist, wird Ihnen eine Liste Ihrer privaten Daten angezeigt.

Schritt 2: Überprüfen Sie den Safari-Cache und Sie können sich zuerst eine Vorschau ansehen. Dann wähle den, den du nicht mehr brauchst, und klicke auf Jetzt löschen. Geben Sie zur Bestätigung „delete“ in das Feld ein.

Hinweis
Löschen Sie Safari-Daten vollständig: Nicht nur der Safari-Cache, sondern auch die Safari-Historie und Cocokies können hier vollständig gelöscht werden. Es wird dann keine Spur hinterlassen. Sie müssen sich keine Sorgen um Ihre Daten oder Ihren Datenschutz machen.
Vollständig vernichtete gelöschte Safari-Daten: Mit fortschrittlicher Analysetechnik

Comments are closed.